Sonntag, 26. Juli 2009

war dann mal weg

Ich war kurz in Wien!
Im Sacher (nur zum Frühstück ;o),

auf dem Naschmarkt,


am Hofgarten, mit Blick auf die neue Hofburg

und im Barfly´s Club.

Wien! Ich muß bald wieder hin!

Sonntag, 19. Juli 2009

produktionen

Einige schöne, bunte Börsen genäht, die nun nach und nach in den kleinen Shop wandern. Zum Glück war die erste nicht so gelungen, dass ich sie behalten "durfte"... ;o)

Zur Zeit denke ich viel über Monogramme nach: wie man sie schön, schnell, flexibel, haltbar gestalten könnte. Darum auch mal wieder Kreuzstich ausprobiert. Es macht Spaß, der Look hat seinen Reiz, aber für die meisten Zwecke sieht es wohl doch zu ländlich, rustikal aus.

Sonntag, 5. Juli 2009

mehr habseligkeiten

Für die (vor 2 Monaten) neue Wohnung musste nun endlich ein neues Schlüsselband her.

Und bezüglich Täschchen konnte ich mal wieder nicht widerstehen:

Hauptschule der Freiheit war ein Projekt der Münchner Kammerspiele zusammen mit Schülern der Hauptschule an der Schwindstraße, das am Samstag zu Ende ging. Im Rahmen dieses Projekts wurde unter anderem eine AG Textil und Druck gegründet, in der die Schüler mit Hilfe von der Künstlerin und Kostümbildnerin Mona Kuschel oben gezeigte, umwerfende Täschchen nähten und bedruckten, die dann an Puplikum und Mitwirkende veräußert wurden.