Sonntag, 27. Februar 2011

siebgedrucktes

Hier nun also das im letzten Post erwähnte Täschchen von vorne und hinten:


Und aus einem weiteren Siebdruckergebnis habe ich ein neues Nadelkissen genäht.

Innen habe ich eine Bleischnur eingenäht (wie man sie zum Beschwehren von Vorhangsäumen benuzt(e)), weil ja sonst so ein kleines Nadelkissen gar so leicht ist und schnell mal beim Arbeiten vom Tisch gefegt werden kann.

Kommentare:

  1. das täschchen mit dem tollen stoff ist ja wirklich zuckersüß geworden! :)

    liebe grüße,
    sarah.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo sarah
    Das Täschen ist ja süß geworden. Genau meine Farben vom Arbeiszimmer und das Nadelkissen ist ja obersüß. Ihc bin begeistert!
    Viel Spaß weiterhin,
    Jojo

    AntwortenLöschen
  3. Hi Barbara,
    schau brav jeden Sonntag bei dir vorbei hab aber schon lang nix neues mehr gelesen... alles ok bei dir?
    Viele Grüße aus OBerammergau
    Andrea

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.